Banner Karate

Nach langer Wartezeit ist es bei den olympischen Spielen in Tokyo soweit: Karate wird olympisch.

Von Donnerstag 5. bis Samstag 7. August werden die Kämpfe in Kata und Kumite ausgetragen.

Auch vier deutsche Karatekas sind für die olympischen Spiele nominiert:

  • Ilja Smorguner, SC Idstein, Kata;
  • Jasmin Büttner, SC Judokan Frankfurt, Kata;
  • Jonathan Horne, Teikyo Team Kaiserslautern, Kumite;
  • Noah Bitsch, Bushido Waltershausen, Kumite.

Leider sind die Wettkämpfe (soweit wir feststellen  konnten) nicht direkt im öffentlichen Fernsehen zu sehen, sondern voraussichtlich nur im Livestream, bzw. in den Mediatheken von ARD und ZDF: https://www.ardmediathek.de/sport und https://www.zdf.de/sport. Damit aber auch im Relive nachträglich zu vernünftigen Zeiten ohne Ermüdungserscheinungen abrufbar.